Entspannen in angespannten Zeiten

12. Mai 2020
von Virtuelle Schule Tirol

Viele, die zurzeit im Homeoffice oder Homeschooling arbeiten, haben mittlerweile festgestellt, dass es manchmal schwierig ist, sich zwischen und nach den Arbeitseinheiten zu entspannen. Es fehlt die Ablenkung durch Kolleginnen und Kollegen, durch vorgegebene Themenwechsel, durch Tätigkeiten, die gut tun oder einen zum Lachen bringen.

Solche Situationen kann man aber auch selbst schaffen, indem man z.B. eine Sammlung mit aufmunternden Sprüchen oder guten Witzen anlegt, lustige Videos ansieht und verschickt und/oder in den Pausen mit der Familie teilt.

Wertschätzung wirkt Wunder

06. Mai 2020

Dienstag, 19.05.2020- 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Montag, 25.05.2020- 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Die gesundheitsfördernden und psychosozialen Wirkungen von Wertschätzung sind weitreichend erforscht und können gerade in herausfordernden Zeiten sehr unterstützend wirken.

"Menschlich führen in Krisenzeiten“ - Emotionen und Erfahrungen in die Zukunft mitnehmen

29. April 2020

Alfried Längle geht auf die stufenweise Öffnung der Schulen ein. Was ist jetzt von uns gefordert? Was ist für die Schülerinnen und Schüler jetzt das Wichtigste?

 

Er gibt Schulleiterinnen und Schulleitern Orientierungshinweise, wie sie die in den letzten Wochen gemachten Erfahrungen aufarbeiten können. Was brauchen die Eltern, was die Lehrerinnen und Lehrer? Wie kann eine an den Menschen orientierte Begleitung gut gelingen?

Was ist das virtuelles Klassenzimmer?

19. April 2020
von Virtuelle Schule Tirol

Kinder brauchen gerade in dieser ungewohnten unsicheren und ungewöhnlichen  Zeit brauchen Kinder mehr den je Stabilität und einen gesicherten sozialen Kontakt zu anderen: zu Klassenkameraden, ihren Schulfreund+innen und ihren Klassenlehrerpersonen, dies gilt es mit diesem Projekt zu fördern und zu unterstützen.